Aeins Referenzen

Besser als Schwarz auf Weiß

Warum unsere Referenzkunden auf die digitale Sales App setzen

Papier ist nicht nur geduldig, sondern auch manipulierbar. Unabhängig von der Branche sind Papierverträge eine Schwachstelle im Verkaufsprozess. Die folgenden Beispiele von Referenzkunden zeigen, dass die Sales App nicht nur die Umsätze erhöht, sondern auch das Sicherheitsniveau.

E.ON

Die Ausgangslage

Abschlüsse in Serie – bei Hunderten von Vertriebsmitarbeitern kommt jedes Jahr einiges an Verträgen zustande. Doch nicht immer garantierte die Kundenunterschrift Vertragstreue. Das Medium Papier war in puncto Datenschutz nicht unproblematisch; die Betrugsquote bot Optimierungspotenzial. Zudem gab es aufgrund der papiergebundenen Abläufe Transparenzdefizite bei Schlüsselkennzahlen (KPi) und Verhaltenskodex. Und in Sachen Verkaufsmarketing war man zu stark von Agenturen abhängig.

Die Lösung

Ob Wärme oder Wärmepumpen, Erdgas, Wasser oder Strom – der Verkaufsprozess ist für E.ON mit der Sales App einfacher, besser nachvollziehbar und zudem datengeschützt. Damit steigt die Abschlussqualität deutlich.

SWT (Stadtwerke Trier)

Die Ausgangslage

SWT hat rund 150.000 zufriedene Kunden. Dennoch musste man wiederholt die Erfahrung machen: Abschluss ist nicht gleich Abschluss. Nicht jede Kundenunterschrift bedeutete automatisch Vertragstreue. Papierverträge boten zudem die Möglichkeit zum Betrug und Provisionsmissbrauch. Auch der Datenschutz war problematisch. Ob Verhaltenskodex oder KPI, es fehlte die nötige Transparenz.

Die Lösung

Die Sales App sorgt bei SWT für klare Verhältnisse. Mit der Transparenz und Nachverfolgbarkeit steigt die Abschlussqualität. Zudem wird die Arbeit der externen Vertriebsmitarbeiter besser messbar. Und last but not least können diese die SWT-Produkte – Gas, Strom, Wärmepumpen, Fotovoltaikanlagen, Wasser, aber auch Cross-Selling-Produkte als Katalysator für den Geschäftsabschluss – einfacher verkaufen.

Deutsche Telekom

Die Ausgangslage

Papier, Papier, Papier. Unter den Bergen von Gedrucktem litt die Qualität der Angebote und Abschlüsse. Zudem war Betrug nicht vollständig auszuschließen. Und die Einbindung von Papierdokumenten in interne Prozesse war nicht nur unter Datenschutzaspekten schwierig.

Die Lösung

Die Sales App macht den mehr als 1.500-Vertriebsmitarbeitern der Deutschen Telekom die Arbeit wesentlich einfacher. Die Qualität der Angebote und Abschlüsse rund um Hardware, Software, Services, Cloud-Dienste und Technikerleistungen ist deutlich gestiegen. Durch die Digitalisierung lässt sich der Verkaufsprozess nun auch mühelos in die internen Systeme der Deutschen Telekom integrieren. Weniger Papierkram, mehr Zeit fürs Wesentliche.

Zurück

Kontakt

Foto Altmeyer

Treten Sie mit uns in Kontakt.

contact@aeins.de
+49 (0) 65 71/90 40 0

Oder hinterlassen Sie einfach eine Telefonnummer und ihren Namen. Wir rufen zurück.