Aeins Sales-App

Unterwegs zum Abschluss - mit der Sales-APP

Ziemlich smart: mobil Kunden finden, Angebote erstellen, Verträge abschließen

Was leistet Ihr Vertrieb? Und was könnte er leisten, wenn er ein Werkzeug hätte, mit dem er vielversprechende Kunden (Leads) finden, ihnen live das passende Angebot erstellen und noch vor Ort Nägel mit Köpfen machen würde?

Das muss er auch. Der Kunde von heute will das Angebot sofort – und er bekommt es sofort: mit der Sales-App. Sie liefert Ihrem Vertrieb schon vor dem Kundentermin wichtige Infos. (Um welche Art von Kunde handelt es sich? Welches Produkt, welchen Vertrag nutzt er? Welche Argumente ziehen?) So kann Ihr Vertrieb kompetent auftreten und bereits im Erstgespräch ein vertragsreifes Angebot vorlegen.

Und es direkt unterschreiben lassen. Von diesen rechtsverbindlichen elektronischen Verträgen profitieren Referenzkunden wie die Deutsche Telekom Direktvermarktung und E.ON. Und davon können auch Sie profitieren – ganz gleich, wie groß Ihr Unternehmen ist.

Zudem wird Ihre Verwaltung entlastet. Kein Papierdokument muss geändert, gescannt und von Hand archiviert werden. Mehr noch: Mit unserer Big-Data-Lösung, die dahintersteht, erkennen Sie Schwachstellen Ihres Vertriebs und können Mitarbeiter an der Verkaufsfront punktgenau unterstützen.

 

Die entscheidenden Vorteile:

  • Leads statt Nieten, 30 % mehr Abschlüsse
  • 7,5 Stunden zusätzliche Beratungs- und Verkaufszeit pro Woche, pro Verkäufer
  • Gezielte Vertriebssteuerung, Terminplanung in Echtzeit
  • Kundenspezifische zielführende Beratung, alle nötigen Informationen abrufbar
  • Schnellere Abschlüsse, geringerer Verwaltungsaufwand
  • Rechtsverbindliche Verträge, weniger Rückzieher, weniger Betrugsfälle
  • Maximale Transparenz, strukturierte, geschäftlich verwertbare Daten
Den Kunden erreichen

Papier ist nicht nur geduldig, sondern auch manipulierbar. Unabhängig von der Branche sind Papierverträge eine Schwachstelle im Verkaufsprozess. Die folgenden Beispiele von Referenzkunden zeigen, dass die Sales App nicht nur die Umsätze erhöht, sondern auch das Sicherheitsniveau.

E.ON

Die Ausgangslage

Abschlüsse in Serie – bei Hunderten von Vertriebsmitarbeitern kommt jedes Jahr einiges an Verträgen zustande. Doch nicht immer garantierte die Kundenunterschrift Vertragstreue. Das Medium Papier war in puncto Datenschutz nicht unproblematisch; die Betrugsquote bot Optimierungspotenzial. Zudem gab es aufgrund der papiergebundenen Abläufe Transparenzdefizite bei Schlüsselkennzahlen (KPi) und Verhaltenskodex. Und in Sachen Verkaufsmarketing war man zu stark von Agenturen abhängig.

Die Lösung

Ob Wärme oder Wärmepumpen, Erdgas, Wasser oder Strom – der Verkaufsprozess ist für E.ON mit der Sales App einfacher, besser nachvollziehbar und zudem datengeschützt. Damit steigt die Abschlussqualität deutlich.

TELEKOM

Die Herausforderungen

  • viele externe Berater und Agenturen
  • Kundendaten sicher hädeln
  • Konzerndatenschutz einhalten 
  • Papierloses Verkaufen ermöglichen

Die Lösung

In 4 Schritten erfolgreicher FAIRKAUFEN:
Von der Kunden Lokalisation und der Berechnung der optimalsten Route. Über eine Geführte Markengerechte Beratung. Bis hin zum digitalen Vertragsabschluss mit automatischer Weiterprozessierung. (Inklusive echtzeit Auftragsbestätigung an den Kunden).
Angebote erstellen

Geben Sie Ihrem Vertrieb ein Werkzeug an die Hand, um Kunden zu überzeugen und vor Ort Verträge abzuschließen. Sie liefert Ihren Verkäufern tagesaktuelle, kundenspezifische Daten - für eine punktgenaue Kundenansprache. 

Verträge abschließen
Der Vertriebler sieht, welche Produkte für den Kunden interessant sein könnten, z.B. ein günstigerer Gasvertrag. Ist das Eis gebrochen, kann der Verkäufer Themen wie Strom oder Wasser anschneiden – so wird aus Verkaufen Cross-Selling, und aus kleinen Margen werden große.
Die Sales-App ermöglicht es dem Verkäufer dabei, die Gunst der Stunde zu nutzen, d.h. auf seinem Tablet live Angebote und Verträge zu erstellen und diese direkt elektronisch unterschreiben zu lassen – betrugssicher und rechtsverbindlich.
Fraudrisiken

Fraudrisiken im Direktvertrieb

Fraudrate:

  • Erkannte Fraudverdachtsfälle aus Einführung Sales App innerhalb der Telko und Energiebranche in %

 

Prämissen Bearbeitungskosten:

  • Kosten/Mitarbeiter VKR EUR 50/Std.
  • Bearbeitungszeit 2 Std.
  • Bearbeitungszeit setzt sich zusammen aus technischer & vertraglicher Rückabwicklung, Ermittlungen, Beschwerdemanagement

 

Investition Fraudschutz beinhaltet:

  • Initiale Investitionen
  • Laufender Betrieb
  • Kosten Manueller Quality Call
  • Kosten Digitaler Quality Call
  • Kosten Schufa Abfrage

Unter Strom - was Stadtwerke bewegt

Jetzt schlaumachen:
die Ergebnisse der Vertriebsumfrage

Zurück

Kontakt

Foto Altmeyer

Treten Sie mit uns in Kontakt.

contact@aeins.de
+49 (0) 65 71/90 40 0

Oder hinterlassen Sie einfach eine Telefonnummer und ihren Namen. Wir rufen zurück.


*Ihre Telefonnummer wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet als zu einer transparenten und individuellen Kommunikation mit Ihnen.Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, sofern Sie dies wünschen und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.