Aeins Termine

Stichtag: 13. Juni 2014 EU-Verbraucherrechterichtlinie (VRRL)

Am 13. Juni 2014 werden die neuen Gesetze zur Umsetzung der EU-Verbraucherrechterichtlinie (VRRL) rechtsbindend. A EINS informiert über die wichtigsten Änderungen für 21st Mall Shop-Betreiber.

Ohne Übergangsregelung treten am 13. Juni 2014 die neuen Gesetze zur Umsetzung der EU-Verbraucherrechterichtlinie (VRRL) mit wichtigen Änderungen für den Online-Handel in Kraft. Bei der A EINS läuft die Vorbereitung der 21st Mall auf die Umsetzung der EU-Verbraucherrechterichtlinie (VRRL) in Deutsches Recht schon längst auf vollen Touren. Damit Sie als 21st Mall Servicepartner den Wechsel möglichst komfortabel vollziehen können, informieren wir Sie in den kommenden Wochen kontinuierlich über alle relevanten Punkte für Ihre Shop-Präsenz(en).

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur VRRL:

1. Was ist die EU-Verbraucherrechterichtlinie VRRL?

Das Gesetz zur Umsetzung der EU-Verbraucherrechterichtlinie (VRRL) wurde am 14.06.2013 durch den Deutschen Bundestag beschlossen. Neben der Verbesserung des Verbraucherschutzes soll die VRRL sowohl Händlern als auch Verbrauchern den Handel im EU-Binnenmarkt durch ein einheitliches Regelwerk erleichtern. Mit der Angleichung der Rechtsvorschriften in den europäischen Mitgliedsstaaten und der Verringerung der Kosten beim grenzüberschreitenden Handel schafft die VRRL hierfür wesentliche Voraussetzungen.

2. Welche wesentlichen Veränderungen bringt die VRRL für den Online-Handel?

Die wichtigsten Änderungen ergeben sich insbesondere bei den Informationspflichten für Online-Händler. Die formalen Anforderungen wurden mit 16 Regelungen im neuen Artikel 246a § 4 EGBGB festgelegt. Aber auch bei Widerrufsrecht, Telefon-Hotlines oder Zahlungsarten wurden Änderungen vorgenommen.

3. Ab wann treten die Gesetze und Verordnungen in Deutschland in Kraft?

Die geänderten Gesetze und Verordnungen, mit denen der Gesetzgeber die EU-Verbraucherrechterichtlinie (VRRL) in nationales Recht umsetzt, treten in Deutschland am 13. Juni 2014 ohne Übergangsregelung in Kraft.

4. Gibt es eine Übergangsfrist für die Umsetzung der neuen Regelungen?

Nein. Die Gesetze und Regelungen sind ab dem 13.06.2014 rechtsverbindlich.

5. Wo finde ich weitere Informationen zur VRRL?

Auf den News-Seiten der Content Engine finden unsere 21st Mall Shop-Kunden alle wichtigen Informationen und Musterformulierungen für Ihre Shop-Präsenzen.  Sollten Sie darüber hinaus Fragen oder Anforderungen zur Anpassung Ihres 21st Mall B2C-Shops haben, steht Ihnen unser 21st Mall Kundenservice jederzeit gerne zur Verfügung.

Zurück