Aeins Termine

Projekt „Take off – Berufe entdecken“

Auch dieses Jahr nahm die A EINS IT GmbH wieder am Projekt des Arbeitskreis Schule Wirtschaft der Region Bernkastel-Wittlich teil.

Hier der Bericht der Lokalzeitung Volksfreund:

Startrampe ins Berufsleben

(Wittlich) Echtes Interesse statt lustlose Teilnahme an einem Pflichttermin und persönliche Informationen beim Besuch in den Betrieben statt auf Messen. So lautet das Konzept des kreisweiten Projekts "Take off - Berufe entdecken". Jahr für Jahr will der Arbeitskreis SchuleWirtschaft den Schülern im Kreis Bernkastel-Wittlich so bei der Suche nach der passenden Ausbildung helfen.

Wittlich. Florian Mertes geht in die 9. Klasse des Cusanus-Gymnasiums in Wittlich und hat für heute schon Schulschluss. Eigentlich könnte er gerade draußen die Sonne genießen, ein Eis essen oder eine Runde Fußball spielen. Stattdessen sitzt der 15-Jährige an diesem Nachmittag um kurz nach 14 Uhr im gekühlten und von Jalousien abgedunkelten Konferenzraum der Firma A Eins IT in Wittlich. Vor ihm huschen Powerpoint-Folien über die Leinwand. Diese Folien sollen Florian Mertes etwas über seine Zukunft verraten, denn Florian informiert sich gerade über die Ausbildung bei A Eins IT - und das vollkommen freiwillig.
"Wir wollen niemanden zwingen, sondern es sollen die kommen, die wirklich interessiert sind", sagt Detlef Wiese vom Arbeitskreis SchuleWirtschaft. Er hat "Take off" auch in diesem Jahr wieder organisiert (siehe Extra).
A Eins IT ist zum dritten Mal dabei. Neben Florian sitzen auch noch neun andere Jungs, zwei Mädchen und insgesamt vier Elternteile. Vor ihnen steht Dirk Sausen, der Kaufmännische Leiter von A Eins IT. Er erklärt, wie die Firma anderen Unternehmen Lösungen für den Online-Verkauf anbietet und erzählt auch über den selbst betriebenen Webshop, in dem man online Telefone, Internet-Router und weitere Kommunikationsgeräte kaufen kann.

Danach wird es praktischer: erst erzählt Michael Mahlberg, selbst Auszubildender bei A Eins IT, aus seinem Alltag. Wie er zu Beginn der Ausbildung Datenbanken gepflegt hat, wie er erst das Gestalten von Webseiten mit HTML und dann weitere Programmiersprachen gelernt hat und zunehmend eigene Projekte übernimmt. mla

Extra

Das Projekt "Take Off - Berufe entdecken" wird einmal pro Jahr vom Arbeitskreis SchuleWirtschaft in der Region Bernkastel-Wittlich organisiert. Teilnehmen können Schüler aller Schulen, sowie interessierten Betriebe aus dem Kreis Bernkastel-Wittlich. In einen Zeitraum von zwei Wochen informieren Betriebe die Schüler über ihre Ausbildung. Die Veranstaltungen finden in den Betrieben selbst statt. Neben Schülern sind auch deren Eltern eingeladen. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist freiwillig, deswegen schwanken die Teilnehmerzahlen. 2012 waren 348 Schüler in Betrieben unterwegs, 2013 noch 232. In diesem Jahr nehmen 24 Betriebe an "Take off" teil, die letzte Veranstaltung ist heute, Freitag, ab 14 Uhr bei der Firma Dunlop in Wittlich. Laut Detlef Wiese wird die Teinehmerzahl vermutlich ähnlich wie 2013 sein. Bis zum Abschluss des Projekt rechnet er mit etwas mehr als 200 Personen. mla

Artikel auf Volksfreund.de

Zurück